TERMINE TERMINE

DER FILM UND SEINE VORGESCHICHTE

„UNERHÖRTES IST GESCHEHEN…“ So beginnt König Ludwig II. nur 3 Tage vor seinem Tod einen Hilfebrief  an seinen Vetter. Der Brief ist aus dem Geheimarchiv der Wittelsbacher durch das Bayerische Hauptstaatsarchiv 2016  veröffentlicht worden. Dieses Dokument beweist, der König war nicht verrückt.
Ein Stück des Totenhemdes ist aufgetaucht. Für solche Funde braucht man mehr als Glück. Beim Mittagessen lernte der Kameramann Klaus Bichlmeier im Dorfwirtshaus von Gotzing einen Herrn Ade Huber kennen, der am gleichen Tisch saß.  Man kam auf Ludwig II. zu sprechen. O-Ton Huber: “Mein Urgroßvater Leonhard Huber war Schlossverwalter in Berg am Starnberger See. Er war es, der den toten König aus dem Wasser barg“. In der Todesnacht ordnete Dr. Müller die erste Untersuchung des toten Königs an. Da bereits die Leichenstarre eingetreten war, konnte man das Hemd nicht ausziehen. Leonhard Huber schnitt es mit der Schere auf und behielt sich als Souvenir von seinem obersten Dienstherren ein Stück für sich selbst. Heute ist Urenkel  Ade Huber der Besitzer dieses Teils.
Leonhard Huber war Kronzeuge der „Todesnacht“. Er musste einen Schweige-Eid ablegen und wurde dafür fürstlich belohnt !!! Diese Tatsachen hat der Kameramann Klaus Bichlmeier in einer spannenden Film- Doku zusammengefasst. Er zeigt sie nun erstmals am Samstag, 10. Juni 2017,  20.00, Gasthof Gotzinger Trommel bei Weyarn. Eintritt € 10,-, Tel. Reservierung: 08020-904730

TRAILER

Interview in der BR-Abendschau

Interview der Hanns-Seidel-Stiftung mit dem Filmautor

TERMINE

München Premiere am Sonntag, 26. November 2017, 11:00 Uhr Gasteig München / Carl-Amery-Saal Kartenvorverkauf München Ticket Tel. 089-54818181 Kennwort „Zeitreise München“ Sie erleben neben „Ludwig 2“ die neuesten Filme der „Zeitreise München II“, historische Tatsachen. Der Autor Klaus Bichlmeier führt selbst vor und wird einiges Amüsantes und Dramatisches erzählen.

KONTAKT & IMPRESSUM

A-1 Filmtechnik Klaus Bichlmeier E.K. Telefon: 089 / 632 86 80 - 6 Fax: 089 / 632 86 80 - 7 Mobil: 0170 / 414 39 32 E-Mail: info@a-1-filmtechnik.de Spitzwegstr. 65, D-85521 Ottobrunn / München Steuer Nr. 144 / 228 / 31496 USt.-IdNr. DE 265018683 HRA 92953

Trailer „Ludwig, der Film“

PRESSE

Ludwig 2.  Der Film